Farid Bang und Xatar-Entdeckung Lil Lightzkin liefern sich Rapbattle

Lil Lightzkin

Kein Newcomer ist in den letzten Wochen so sehr durch die Decke geschossen wie der selbsternannte „Dripfluencer“ Lil Lightzkin. Die wichtigste Eigenschaft des jungen Rappers ist seine ausgeprägte Selbstironie und witzige Art, mit der er seine Fans unterhält.

Vor einigen Tagen schaffte er es mit einem Videoclip komplett viral zu gehen und sogar von amerikanischen Meme-Seite mit bis zu 15 Millionen Followern geteilt zu werden. Besonders oft geteilt wurde sein Video, in dem er den Hype rund um Xatar und den Köftepieß aufgreift und eine absurde Performance abliefert, bei der er von einer Kletterwand fällt und mit den Worten „Stay safe“ auf seinen Handgelenkschoner hindeutet.

In den USA wurde er für seine hohe Stimme gefeiert, die laut Postings nach Super Mario klingen würde. Die Deutschen haben das Video allen voran wegen des „Köftespieß“-Hypes gefeiert. Vor allem Xatar sorgte dafür, dass das Video auch hierzulande größere Bekanntheit erlangt.

Farid Bang

Durch den massiven Push hat Lil Lightzkin bereits 130.000 eigene Fans und auf seinen aktuellen Video-Posts jeweils mehrere Hunderttausend Aufrufe. Nun hält er sich mit einem kleinen Instagram-Battle mit Farid Bang im Gespräch.

Der Banger ist bekannt dafür, dass er andere Influencer, Rapper, Fußballer und Promis nicht nur in seiner Musik, sondern auch auf Social Media fertigmacht und immer wieder ein paar Freestyle-Disses zu aktuellen Themen und Ereignissen bringt. Erst kürzlich hat er Yo Oli mit 16 Bars in etwa 20 Minuten vollkommen zerstört.

Lightzkin traut sich trotz dieser Vita nun, Farid zu einem Battle via Instagram herauszufordern. Ein Battle, dem sich der Düsseldorfer natürlich stellt. Unten seht ihr ein paar Punchlines, die die beiden sich per Freestyle abwechselnd an den Kopf werfen. Natürlich alles nur aus Spaß. Wer hat eurer Ansicht nach besser gebattled?

Hier seht ihr das Battle

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Freitag, 17. April 2020