Nach Katja Krasavice – Badmómzjay outet sich als Bisexuell

Rapperinnen

In den vergangenen Jahren dürfte kein Musikgenre so viel Nachwuchs erhalten haben, wie das deutsche Rap-Genre. Beinahe wöchentlich durfte man neue Rapper in der Rapszene begrüßen. Die meisten von ihnen sind durch Instagram erfolgreich geworden, da sie sich auf der Social Media Plattform schnell große Reichweite aufbauen konnten.

Doch nicht nur Männer waren mit von der Partie. In den vergangenen Monaten gab es immer wieder neue Frauen, die es erfolgreich in die deutsche Rapszene geschafft haben. Unter ihnen die Rapperinnen Loredana, Hava, MEL, Celine und badmómzjay.

badmómzjay

Es ist nicht weit hergeholt, wenn man behaupten würde, dass die deutsche Rapszene aktuell von weiblichen Rapperinnen dominiert wird. So hat die deutsche Newcomerin badmómzjay bereits Millionen von Klicks auf ihren Songs, obwohl sie erst vor drei Monaten ihr erstes Musikvideo veröffentlicht hat.

Seitdem hat die frische Rapperin insgesamt drei Musikvideos veröffentlicht, von denen alle drei die eine Million-Marke sprengen konnten. Das sind Zahlen, die der ein oder andere etablierte deutsche Rapper nicht einmal erreichen kann.

Grund für den starken Erfolg könnte unter anderem ihre Fannähe sein. Auf Instagram beantwortet die Newcomerin selbst private Fragen detailreich. So wurde sie vor Kurzem gefragt, ob sie „straight“ oder „gay“ sei.

Auf diese Frage antwortet die Newcomerin sehr direkt und outet sich als Bis*xuell: „Bis*xuell. Aber ich glaube, dass ich Männer hetero romantisch anziehend finde, aber sexuell finde ich Frauen attraktiver. Aber ich mag Frauen mehr. Es ist kompliziert hahaha. Aber ja, mehr homosexuell als alles andere.“ Nach Katja Krasavice ist sie nun die zweite Rapperin, die zugibt, dass sie auch an Frauen interessiert ist!

Hier seht ihr den Beitrag der deutschen Newcomerin:

badmómzjay via Instagram-Story
badmómzjay via Instagram-Story

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen