Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Nach Shakira-Klage – Kolumbianer hassen Samra und Kalazh44

Anzeige

In diversen spanischen Medien wurde darüber berichtet, dass die US-Sängerin Shakira Klage gegen die beiden deutschen Rapper Samra und Kalazh44 erhoben hat. Erst gestern bestätigte der betroffene Rapper Kalazh44 die spanischen Berichterstattungen.

Grund für diese durchaus unübliche Klage ist den Featuresong „Shakira“ von Samra und Kalazh44, welcher bereits vor einem Monat erschienen ist. Jedoch geht es in der Klage nicht etwa um eine Urheberrechtsverletzung, sondern um das Cover des Featuresongs. Denn auf dem darin gezeigten Foto sieht es so aus, als würde Shakira Koks ziehen. Für Samra, der relativ häufig über Koks rappt, offenbar nichts schlimmes, für die Sängerin aber ein No-Go.

Statement

Daraufhin veröffentlichte Kalazh44 auf seiner Instagram-Seite ein kurzes Video mit einem Statement zu der Anklage. Darin heißt es unter anderem: „Ich mag keinen Streit, weil Peace ist mir lieber/ aber kommt’s drauf an, hab ich Beef mit Shakira/ (..) Und nur damit ihr einmal versteht worum es überhaupt geht. Es geht nicht darum, dass wir irgendwas geklaut haben von ihr, weil wir haben gar nichts geklaut, weil ihr Name „Shakira“ ist nicht geschützt, es ist ein Name. (..)

Es geht einfach nur ums Cover. Es geht ums Cover, das wir in einer Bar in Barcelona fotografiert haben, das dort an einer Wand hängt und das wir benutzt haben. Und nur darum gehts. Das bedeutet, es gibt nichts geklautes, es gibt keinen Sche*ß von uns. Es gab dieses Cover, wir haben gesagt ok, alles cool, wir nehmen das runter.. und jetzt passiert der ganze Sche*ß.“

Hass

Nun gibt es neue Entwicklungen in dem Fall rundum der Klage von Shakira. Einige Fans scheinen den beiden deutschen Rappern nun „Kolumbiana-Hass“ vorzuwerfen, weil sie „Beef“ mit Shakira hätten. Dies zeigt zumindest ein Bild in der Instagram-Story von Kalazh44.

Darin zeigt der betroffene Rapper eine private Nachricht von einem Fan, der ihm genau das vorwirft. So schreibt der Shakira-Fan: „Hast du ein Problem mit Kolumbianern? Mutterf*cker“ Darauf reagiert der Rapper mit einem Facepalm-Emoji und dem kurzen Statement: „Das passiert, wenn Leute nichts wissen aber mitreden wollen.“

Hier seht ihr den Instagram-Beitrag von Kalazh44, in dem er die Nachricht von einem wütenden Shakira-Fan zeigt:

Kalazh zeigt Shakira-Fan Nachrichten in seiner Instagram-Story
Kalazh zeigt Shakira-Fan Nachrichten in seiner Instagram-Story