Nach DSDS-Austritt – Bushido mit Ansage an den Wendler

Corona-Virus

Die aktuelle Corona-Pandemie hat weltweit zugeschlagen und das öffentliche Leben, wie wir es bis hierhin kannten, auf den Kopf gestellt. Maskenpflicht, Ausgangssperren, Quarantäne – Dinge, die man meistens nur aus Endwelt-Filmen kannte, sind mittlerweile Realität geworden.

Mittlerweile haben sich laut offiziellen Zahlen über 36 Millionen Menschen mit dem Virus infiziert. Die Dunkelziffer, also Menschen die sich infiziert haben, dies aber nicht gemeldet haben, wird von Experten auf ein Vielfaches mehr eingeschätzt.

Corona-Verweigerer

Trotz des großen Impacts, den die COVID-19 Pandemie auf die Gesellschaft und Wirtschaft hatte, gibt es Menschen, die die Existenz des Viruses leugnen und eine große Verschwörung dahinter sehen.

Nun hat sich herausgestellt, dass der große TV-Star „Wendler“ einer dieser Menschen ist, die die Existenz des Corona-Viruses leugnen. Damit sorgte der TV-Star deutschlandweit für Aufsehen. Gleichzeitig erklärte der Wendler, dass er mit sofortiger Wirkung aus der DSDS-Juri austreten werde.

Reaktionen von Bushido auf die Aussagen

Nun meldet sich kein geringerer als der Berliner Rapper Bushido zu Wort und kritisiert den Wendler für die Aussagen, die er in dem Statement-Video in seiner Instagram Story tätigte. Bushido schreibt via Instagram Story:

„Reicht mit euch  Aluhüten. Schäm dich, was du in der Öffentlichkeit von dir gibst. @michael.wendler“ Damit gehört Bushido zu den vielen Menschen, die sich aktuell wegen seiner Corona-Aussagen gegen den Wendler stellen. Bushido ist dafür bekannt, dass er vermeintliche Verschwörungstheoretiker immer wieder kritisiert. So hat er sich in der Vergangenheit auch über Rapper-Figuren der deutschen Rapszene lustig gemacht, da diese in Interviews „Verschwörungstheorien“ besprachen.

Hier seht ihr die Ansage von Bushido gegen den Wendler aus seiner Instagram Story:

Bushido veröffentlicht Ansage gegen den Wendler via Instagram Story