1 Jahr nicht erreichbar – Play69 mit Ansage zu Samra

Play69

Wer die Geschehnisse rund um Samra im letzten Jahr ein wenig verfolgt hat, weiß dass der 25-Jährige in den Monaten nach seiner Trennung von Ersguterjunge etliche Featureparts aufgenommen hat. Viele davon sind auch tatsächlich erscheinen, beispielsweise seine Tracks mit Luciano, Prinz Pi, Manuellsen und Azad.

Doch es gab auch Track, die angedeutet oder angekündigt wurden, aber bis heute nicht erschienen sind. In einer Story vor rund einem Jahr was beispielsweise zu sehen, dass Samra im Supremos-Studio zu Gast gewesen ist und ein Feature mit Play69 machen wollte.

Aus dem Song wurde allerdings erstmal nichts. Denn wie der Dortmunder wenig später erklärte, konnte er seinen langjährigen Freund Samra urplötzlich nicht mehr erreichen: „Haben bisschen was aufgenommen aber sind nicht fertig geworden. Erreiche ihn auch nicht mehr.“

Samra

Fast 1,5 Jahre nach der ersten Ankündigung, kommt nun jedoch endlich wieder Bewegung in die Sache. Erst gestern gab Play69 nach zwei Monaten Abstinenz sein Comeback bekannt und kündigte für Donnerstag die erste Single seines dritten Soloalbums „Babylon 2“ an.

„Ich habe euch versprochen mit dem besten Album, was ich jemals gemacht habe, zurückzukommen. Ich war ein paar Monate weg aber hier bin ich wieder und ich schwöre euch, ich konnte mein Wort halten. Donnerstag Nacht gehts los! „GESTERN NIX HEUTE STAR“ FEAT … #babylon2“

Samra kommentiert unter diesem Beitrag und erklärte, dass er wieder seit längerem Kontakt mit Play69 hat und sein Album schon angehört hat: „Ich durfte reinhören und ich sag euch Play wird rasieren “ Was wir alle bei dem Kommentar nicht wussten: Er hat uns einen Hinweis geliefert!

Feature

Nun wird klar, warum Samra das Album des Dortmunders bereits anhören konnte und was aus dem gemeinsamen Song geworden ist – der Song wird nämlich die erste Single von Plays neuem Album sein! Dies gaben die beiden vor wenigen Minuten auf Instagram bekannt.

Hier seht ihr den Post