Nach Tiffany – Ufo361 gibt neue Freundin bekannt

Tiffany

Der Berliner Rapper Ufo361 hat das Kapitel „Tiffany“ mit seinem letzten Album endgültig abgeschlossen. Es war nie wirklich klar, ob die mysteriöse Ex-Freundin des Rappers wirklich existierte, oder es sicher hinter „Tiffany“ lediglich eine Kunstfigur befand. Somit ist bis heute noch unklar, ob Ufo361 tatsächlich in einer Beziehung war, und ob die Trennung der beiden wirklich so verlief, wie Ufo361 es in der Öffentlichkeit darstellt.

Der Berliner-Rapper veröffentlichte in den paar Jahren ihrer Beziehung immer wieder Bilder und kurze Videoaufnahmen von Tiffany, in denen sie als eine hübsche Blondine zu sehen war. Mit dem pinken Bentley als Geschenk veröffentlichte er sogar vermeintliche Sprachaufnahmen seiner damaligen Freundin.

Im Musikvideo zur Single „Playlist“ war sogar eine Darstellerin zu sehen, die Ufo361 als die echte Tiffany angekündigt hatte. Ob es sich hierbei tatsächlich um seine Ex-Freundin handelt, ist bis heute ein Mysterium.

Laut eigenen Angaben hatten sich die beiden in Italien getroffen, sind jedoch zum Entschluss gekommen, dass die Beziehung zwischen ihnen einfach nicht passt. Kurze Zeit später erklärte Ufo361, dass er direkt nach dem Album eine neue Freundin suchen würde:

Sie hat mir grad einfach diesen Satz rausgehauen…. ‚Ich glaube es war doch keine so gute Idee, dass wir uns wiedergesehen haben‘ (Was soll ich dazu sagen?) Kompletter Kopff*ck. Langsam vergeht mir die Lust an allem… Wie kann man so drauf sein, tf. Manchmal wünschte ich mir, einfach loslassen zu können… (…) 1 Monat, Nur für dich. Danach direkt neues Girl“

Neue Freundin

Das ist nun einige Monate her und wie es aussieht, ist der Berliner Labelchef fündig geworden und hat nun eine neue Freundin an seiner Seite. In einer Instagram Fragerunde wurde Ufo361 gefragt, ob er eine neue Freundin hätte. Er antwortete darauf wie gefolgt: „Yesss, ist halt noch bisschen frisch aber sie tut mir gut.“

Hier die Instagram-Story von Ufo361:

Ufo361 hat eine neue Freundin