Oha! Schüsse auf diese Bar stehen in Zusammenhang mit Konzertabsage von Miami Yacine!

Es wird immer schlimmer! Nachdem gestern der Überfall auf Miami Yacine bekannt gegeben wurde, schreibt nun eine Zeitung, dass die gestrigen Schüsse auf eine Bar im Zusammenhang mit der Konzertabsage stehen. Das Konzert wurde vom Veranstalter abgesagt, weil die Stadt Dortmund zu hohe Sicherheitsauflagen festgesetzt hat. Diese wurden gestern von Miami Yacine auf Facebook veröffentlicht.

„Hintergrund bildet ein Streit unter Rappern“

heißt es in dem Artikel. Die Ruhrnachrichten berichten, dass mindestens 5 Schüsse auf das Café „BarCardi“ gefallen sind.

HIER könnt ihr den Artikel auf Ruhrnachrichten lesen.

Hier seht ihr den Ausschnitt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen