Oh Gott! DIESER deutsche Rapper soll abgeschoben werden!

Jigzaw

Dieses Schicksal wünscht man niemandem! Der Hagener Rapper Jigzaw soll aus Deutschland ausreisen, das verriet er einen Tag vor Ablauf der Aufreisefrist auf seiner Facebook-Seite. Der Newcomer wird szeneintern bereits hoch gehandelt und konnte sich bereits über Kommentare einiger Hochkaräter freuen, unter Anderem Zuna, der das neue Video des Rappers an KMN-Freund Nash weiterempfahl.

Jigzaw selbst gab bereits an, dass sein Album in den Startlöchern steht und er nicht vor hat irgendwo hinzufliegen. Er geht den harten rechtlichen Weg um einer Abschiebung zu entgehen.

Hier seht ihr den Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen