Dreist! DAS nimmt Fler zu seinem Gerichtstermin mit!

GeldbĂĽndel

Dreiste Aktion vom Berliner Rapper Fler! Auf diesem Foto ist klar und deutlich zu erkennen, dass Fler mit einer ordentlichen Menge Bargeld zu seiner Gerichtsverhandlung erschienen ist – das krasse Detail: Der Rapper wurde auf mehrere zehntausend Euro Strafe verklagt!

Hintergrund ist die Pressung der CD’s zum Album „Vibe“. Die Pressfirma Sonopress verlangte hierfĂĽr eine (in den Augen Flers) absurd hohe Summe fĂĽr den Auftrag. Vor Gericht kam später eine Vergleichszahlung von 13.000€ zustande.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen