Weil ein Rapper nicht sein Mixtape released wurde ein Gro├čeinsatz verursacht!

Jeder kennt es, man macht einen Witz und aus diesem kleinen Sp├Ą├čchen wird etwas ganz Gro├čes. Doch wahrscheinlich erlebte niemand eine derartige Eskalation wie dieser junge Mann.

Ein 16-J├Ąhriger Junge aus Florida hat beim Rapper Lil Uzi Vert am 12. Mai einen Kommentar verfasst, der die Beh├Ârden in Florida in Aufruhr versetzte. So drohte er, dass er in seiner Schule einen Amoklauf machen w├╝rde, sollte der Rapper nicht sein neues Mixtape „Luv is Rage-2“ ver├Âffentlichen. Dies bekam auf Facebook eine h├Âhere Resonanz, womit der Junge nicht gerechnet hat, so dass auch die Beh├Ârden davon mitbekommen haben.

Daraufhin bekam er Besuch von der Polizei, denen er dann versicherte, dass es nur Spa├č war. Einer Hausdurchsuchung kam er allerdings nicht davon. Und zu seinem Pech wurden 2 Waffen im Haus gefunden. An dieser Stelle sei angemerkt, dass in den USA viele Familien Waffen halten, so merkw├╝rdig sich das f├╝r in Deutschland lebende B├╝rger auch anh├Âren mag.

Der Junge wurde dann von der Schule suspendiert und hat eine Anzeige von der Polizei bekommen.

Und f├╝r die, die es interessiert: Luv is Rage 2 hat bis jetzt noch kein Releasedate bekommen.

Quelle: XXL

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen