Einfach heftig! DAS hat Bushido 200.000 Euro gekostet!

Das ist Mal eine krasse Summe! Im neuesten Interview mit Backspin hat Bushido verraten, wofür er 200.000€ ausgegeben hat!

Bushido im Interview mit Backspin

Bushido spricht im Interview darüber, was ihn auf den Boden gehalten hat und dass er doch manchmal kleine Aussetzer hatte und Geld für „sinnlose Sachen“ ausgegeben hat. Dazu gehörte scheinbar ein Armband, welches ihn satte 200.000€ gekostet hat! Wenn man es vergleicht: für diese Summe arbeiten manche Menschen knappe 10 Jahre in ihrem Job!

„Natürlich dikka, habe ich mir auch so Scheiße gekauft. Hau so Geld auf den Kopf, wo ich mir so denke: ‚Dikka, alter, was ist denn los mit dir?‘ So 200.000 Euro für ein Armband und so, wo ich mir denke ‚Alter‘. Würde ich heute auch niemals mehr machen, klar, behindert einfach.“

Hier könnt ihr es hören, ab Minute 46:35:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen