Wegen Hamad45 Schießerei! Polizei-Einsatz beim Bushido Konzert!

Bei dem Auftritt von Bushido im Club Prisma in Bottrop kam es zu einem Polizei-Einsatz. Grund dafür sei laut BILD die Schießerei rundum Hamad45.

„Hintergrund war die wilde Schießerei“

Um Gefahren frühzeitig zu erkennen, wurden alle Besucher des Auftritts kontrolliert. Sogar Autos wurden nach möglichen Waffen durchsucht. Und die Polizei konnte Verstöße gegen das Waffengesetz feststellen, da zwei Messer gefunden wurden. Die Bild schreibt, dass die bekannte Schießerei vor einer Auto-Werkstatt in Oer-Erkenschwick Grund für diese polizeilichen Kontrollen sei.

Hier könnt ihr den gesamten Artikel bei der Bild lesen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen