Nur 2 Wochen nach seinem Tod wird dieses Prodigy-Denkmal zerstört!

Prodigy

Es ging ein raunen durch die Rap-Welt – vor nicht einmal einem Monat ist die Legende Prodigy, Teil der East-Coast Crew „Mobb Deep“, von uns gegangen. Fast sämtliche relevanten Künstler aus den Staaten versammelten sich während einer Trauerzeremonie um dem Rapper zu gedenken.

Nun geschah jedoch etwas völlig Undenkbares – eine Graffity-Zeichnung des Rappers wurde von Vandalen mit weißer Farbe bespritzt. Erst kurz zuvor wurde das Denkmal von kreativen Fans an eine Wand nahe der Queensbridge gemalt – einfach entsetzlich!

Hier seht ihr das Graffity

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen