Krass! DESWEGEN könnte Rap bald Schlager und Pop überholen!

Forbes Magazine

Interessanter Beitrag des Forbes Magazin! Wie die renommierte Zeitschrift vor kurzem berichtete, ist HipHop zum ersten Mal das wichtigste Musik-Genre in den Vereinigten Staaten geworden. Damit sind Rap und RnB nicht nur die größte Jugendkultur in den USA, sondern haben auch Rock-Musik überholt.

Gemessen wurden die totalen Zahlen der konsumierten Musik, sprich CD-Verkäufe, Klicks, Radio-Airtime, et cetera. Besonderen Einfluss auf den Anstieg des Rap-Konsums hat das Streaming-Geschäft. Auch in Deutschland laufen die Streaming-Dienste derzeit heiß, sodass eine ähnliche Entwicklung auch hierzulande erwartet werden kann. Der Manager Erfan Bolourchi (u.a. Haftbefehl) teilte den Beitrag auf seiner Instagram-Seite, seine Reaktion auf diesen Beitrag könnt ihr ebenfalls sehen:

https://www.instagram.com/p/BWsqOZjAFthX1d9hQppyfkGL5owFOOr_FOktWs0/?taken-by=erfan83

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen