Zuna im Gefängnis?! JETZT meldet sich Miami Yacine!

Miami Yacine

Seit heute morgen machen wilde GerĂĽchte die Runde – nach einer vermeintlichen SchieĂźerei am Hauptbahnhof von Dresden soll KMN-Rapper Zuna von der Polizei in gewahrsam genommen worden sein. Im folgenden blieb jegliches Statement von seiten der Crew aus, weder Zuna selbst noch ein anderer Member der KMN-Gang gab den Fans ein Statusupdate.

Jetzt teilt Miami Yacine eine Instagram-Story, die ganz und gar nicht nach einer Inhaftierung seines Label-Kollegen aussieht. Trotz der vermeintlichen Schlägerei befindet sich der Dortmunder aktuell im Studio und arbeitet weiter an seinem Debutalbum. Es bleibt spannend!

Hier seht ihr den Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen