Kollegah: Deshalb MUSS man Behinderte beleidigen!

Kollegah

Im ersten Moment klingt diese Aussage extrem provokant – hat jedoch einen interessanten Hintergrund! Im Gespräch mit Brian Damage von DLTLLY spricht Kollegah über die Grenzen des Battle-Rap und erklärt, warum es wichtig ist, auch Behinderte dissen zu dürfen.

Seiner Auffassung nach sollte man sich im Battle ganz nach dem Charakter der Behinderten Person richten. In jedem Fall darf man Behinderte nicht generell anders behandeln als einen normalen Gegner und ihnen auch zutrauen über ihren Zustand lachen zu können.

Hier seht ihr das Interview

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen