Versuchter Totschlag?! Ihm drohen jetzt mehrere Jahre Haft!

Frankfurter Rapper

Die Vorw├╝rfe wiegen schwer – der Frankfurter Rapper und Produzent Hassan Annouri soll am 14. August des Jahres 2015 gemeinsam mit einer zweiten Person einen 38 j├Ąhrigen schwer verletzt haben. So sollen die beiden dem Opfer mithilfe von Schl├Ągen und Tritten derart heftige Verletzungen zugef├╝gt haben, dass der Mann aufgrund seiner Schwellungen erst 10 Tage sp├Ąter operiert werden konnte. Dem Gewaltausbruch soll ein Streit, der in einem Caf├ę des Frankfurters stattgefunden haben soll, vorausgegangen sein.

Wie die Frankfurter Rundschau berichtet, musste das Opfer 4 Tage lang intraven├Âs ern├Ąhrt werden und wurde f├╝r die n├Ąchsten 1,5 Jahre krankgeschrieben. Zwar wurde┬áAnnouri vom Opfer eindeutig als Verantwortlicher identifiziert, doch er selbst bestreitet die Tat vehement und spricht von einer Verwechslung. Zum Tatzeitpunkt habe er sich, so ├Ąu├čert er sich gegen├╝ber der Zeitung, gar nicht in Deutschland befunden.

Hassan Annouri d├╝rfte einigen sowohl als Produzent, als auch als Rapper bekannt sein. Der 43 j├Ąhrige hatte auf seinem Deb├╝talbum „International“ unter anderem Featurebeitr├Ąge von Sido und Eko Fresh. F├╝r unter anderem Sido und Afrob trat er als Produzent in Erscheinung.

Hier k├Ânnt ihr den ganzen Bericht lesen (Klick)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen