Krank, wieviele Joints Ufo361 jeden Tag raucht!

Ufo361

Er ist der wohl abgedrehteste deutsche Rapper seit Jahren – Ufo361 mischt die Szene mit seiner verrĂŒckten Art und seinem bizarren Humor auf und gilt mit seinem schrĂ€gen Verhalten als einer der grĂ¶ĂŸten SympathietrĂ€ger in der deutschen Szene. Nicht wenige Fans fragen sich dabei: „Ist der Typ eigentlich dauerbreit?“ – Jetzt gibt es die Antwort darauf!

Der bekannteste und fanatischste Kiffer unter allen KĂŒnstlern weltweit dĂŒrfte wohl Snoop Dogg sein. Er kokettiert nicht nur seit Jahren mit dem Image des Dauerkiffers, sondern macht es sich anscheinend zur Lebensaufgabe, soviele Joints wie möglich zu konsumieren. So gab er vor einigen Jahren gegenĂŒber einem Fan zu, tĂ€glich 81 Joints zu rauchen.

Ganz auf diesem Level befindet sich Ufo361 bisher noch nicht. Auf Facebook gibt er an, 10 bis 15 mal am Tag Marihuana zu rauchen. Zwar ist er damit noch weit weg von einem Snoop Dogg, dĂŒrfte jedoch aus dem Rauschzustand gar nicht mehr rauskommen, wenn man von einer Wirkungsdauer von mehreren Stunden ausgeht. Andererseits kann erhöhter Konsum auch zu einer hohen Toleranz fĂŒhren, wodurch man gezwungen ist, immer mehr zu rauchen, um den gewĂŒnschten Zustand zu erreichen.

Dass er mit dieser Anzahl einem normalen Raucher gleichkommt und damit auch denselben gesundheitlichen Risiken ausgesetzte ist, steht außer Frage. Doch was denkt ihr von dieser Lebensweise – ist das schon zwanghaft oder befindet Ufo sich noch im Rahmen?

Hier seht ihr den Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen