Panik bei der Autogrammstunde von Nimo ausgebrochen! (Video)

Heute gab Nimo in Köln eine Autogrammstunde, bei der scheinbar Panik ausgebrochen ist! Aus diesem Grund war Nimo gezwungen die Autogrammstunde abzubrechen. Es heißt, dass die Polizei dies verordnet haben soll.

Menschen umgekippt

Laut Nimo sind wegen der Panik bereits Menschen in den Massen umgekippt. Daher war es auch die richtige Entscheidung die Autogrammstunde abzubrechen, damit möglichst niemand verletzt wird. Eine ausgebrochene Panik sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Hier seht ihr das Video:

Köln – wir mussten die Autogrammstunde leider abbrechen da Panik ausgebrochen ist und Menschen teilweise umgekippt sind. Es tut mir wirklich Leid aber die Polizei hat uns dazu gezwungen abzubrechen! Ich freue mich euch alle auf Tour wieder zu sehen ✌️

Posted by Nimo on Freitag, 1. September 2017

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen