Weil sein Auto zu laut ist! Er bekommt jetzt Post von der Polizei!

Rap und dicke Karren gehen mittlerweile einher. Jeder Rapper, der aus sich was gemacht hat, fährt mittlerweile ein großes Auto. Dabei gilt, je mehr PS umso besser und oft auch, je lauter, umso besser.

Verwarnungsgeld

Nun hat Rapper Metrickz scheinbar wegen seinem schwarzen BMW eine schriftliche Verwarnung mit Verwarnungsgeld von der Polizei erhalten. Ihm wird vorgeworfen, dass er am 25. August bei der Benutzung seines Fahrzeug „unnötigen Lärm“ verursacht habe.

Laute Autos gefallen nun mal nicht jedem.

Hier seht ihr es:

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen