WICHTIG! Nash gibt Statement zur Verurteilung wegen „s*xuellem Kindesmissbrauchs“ ab!

Gestern verbreitete sich die Nachricht, dass jemand von der KMN Gang wegen „Kindesmissbrauch“ verurteilt wurden. (HIER NACHLESEN)┬áUnd das nat├╝rlich zum Entsetzen aller. Doch gibt es jetzt eine Klarstellung seitens Nash.

Urteil: Entschuldigungsbrief

Auf seiner Facebook-Seite ver├Âffentlichte Nash einen Haftbefehl von „der Person Nummer 8“ aus dem Registereintrag des Justizministeriums. Wenn man „Kindesmissbrauch“ in Verkn├╝pfung mit der KMN Gang liest, assoziiert man Straftaten, die ein erwachsendes KMN-Mitglied einem Kind angetan habe. Doch das stellt das Szenario falsch dar. Dieser Eintrag stammt n├Ąmlich vom Jahr 2009, bei dem „die Person Nummer 8“ gerade mal 14 Jahre alt war.

Nash beschreibt es auf Facebook wie folgt:

„Der „Sexuelle Missbrauch von Kindern“ wie es in dem Register hei├čt hat sich bei ihm in der 7. Klasse ereignet und es war seine Klassenkameradin (13 Jahre alt ) die er bel├Ąstigt hat. Als Strafe hat er Arbeitstunden auferlegt bekommen und musste dem Opfer einen Entschuldigungsbrief schreiben.“

Die Klarstellung von Nash sollte unbedingt jeder durchlesen!

Wer sich den Haftbefehl durchlesen m├Âchte, kann es HIER┬átun!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen