Nimo reagiert auf den Diss von Kollegah und Farid Bang!

Zieh den Rucksack aus

Kollegah und Farid Bang nahmen die deutsche Trap-Szene mit ihrem Top4-Hit „Zieh den Rucksack aus“ aufs Korn und ernteten viel Lob f├╝r die musikalische Parodie. Mittlerweile wurde der Song mitsamt Teaser ├╝ber 10 Millionen mal auf Youtube abgespielt. ├ähnlich oft wurde er bisher auf Spotify und Co. angeh├Ârt.

Seitdem ├Ąu├čerte sich im Grunde kein einziger Genre-Vertreter zu dem Song. Nur Ufo361 ver├Âffentlichte eine Videobotschaft, die als Angriff auf die JBG-Crew gewertet wurde, revidierte die Aussage jedoch schnell wieder und w├╝nschte den beiden viel Erfolg. Wird es also dabei bleiben, dass die D├╝sseldorfer Rapper sich ohne Gegenwehr ├╝ber den Rest der Szene lustig machen k├Ânnen?

Nimo

Damit ist jetzt Schluss! Auf Instagram ver├Âffentlichte 385ideal Rapper nun ein Foto, das ganz klar auf den Song von Kollegah und Farid Bang anspielt. In der Beschreibung hei├čt es, „Zieht eure Rucks├Ącke wieder an„. Zuvor gab der zweifache Gold-Rapper bereits an, dass Deutschrap vor den Subgenres Afrotrap, Trap und ├Ąhnlichem unmusikalisch war und die Musik nicht h├Ârbar gewesen ist. Demnach widerspricht er der Grundaussage des Songs komplett.

Was jedoch ebenso zu beachten ist: Das breite l├Ącheln auf dem Foto und der lachende Emoji in der Beschreibung weisen sehr wahrscheinlich darauf hin, dass hinter dem Post keine b├Âse Absicht versteckt ist und der Spruch mit Humor zu nehmen ist, genauso wie „Zieh den Rucksack aus“ eher eine humorvolle Parodie als ein harter Diss war. Ein kleines bi├čchen Gegenwehr ist trotzdem zu erkennen..

Hier seht ihr das Bild

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen