Bonez MC wurde in die Notaufnahme gebracht

Bonez MC

Erst vor wenigen Tagen flog Bonez MC nach Los Angeles und traf dort auf seinen Berliner Rap-Kollegen Ufo361. Gemeinsam verbrachten sie dann einige Tage und machten sich eine entspannte Zeit mit viel Alkohol und Marihuana. Einige Fans spekulierten sogar, ob die beiden womöglich ein Musikvideo für das kommende Album von Ufo361 drehen und zusätzlich ein bißchen Urlaub in der Stadt der Engel dranhängen.

Nun kommt jedoch raus, dass Bonez MC gestern Nacht in die Notaufnahme eingeliefert wurde – offensichtlich verläuft der Urlaub also alles andere als entspannt. In seiner Instagram Story sitzt der Rapper mit einem Freund im Warteraum des Krankenhauses und begibt sich später dann in ein Zimmer, wo er wahrscheinlich ärztlich versorgt wurde. In den Storys davor und danach wirkt der Hamburger recht entspannt und spricht genauso klar wie immer. Demnach dĂĽrfte eine Behandlung mit Schmerzmitteln und Ă„hnlichem ausgeschlossen sein.

In dem unten verlinkten Video steht der Chef der 187 Strassenbande vor einem Snackautomaten im Wartezimmer der überfüllten Krankenhauses. Er zeigt sowohl die Menschenmenge, die auf einen Arzt wartet, als auch auf seinen Arm, an dem sich offenbar ein Blutdruckmessgerät befindet. Ob der Rapper also wegen einer bereits bekannten Krankheit, wie etwa Bluthochdruck ins Krankenhaus geliefert wurde?

Bonez MC selbst schweigt zu dem Vorfall und präsentiert sich in seinen weiteren Storys ausgelassen wie immer. Weshalb er sich im Krankenhaus in Los Angeles befindet, verrät er ebenfalls nicht. Jetzt können die Fans der Crew nur hoffen, dass es dem 187-Chef gesundheitlich schon bald wieder besser geht. Gute Besserung!

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen