Kollegah und Farid Bang haben JBG3 in 2 Wochen Arbeitsaufwand geschrieben!

Am 1. Dezember, also genau in einem Monat, erscheint der neue Teil von der Jung Brutal Gutaussehend Reihe von Farid Bang und Kollegah. Mit Millionen von Klicks auf dem Intro „Sturmmaske auf“ und knappen 50.000 Vorbestellungen der Box, ist das Album bereits jetzt schon ein riesen Hit!

Mit dem Song „Zieh den Rucksack aus“, machen sich die JBG3 K√ľnstler lustig √ľber die neue Art von Rap. Unerwarteterweise bekam das Video allerdings noch mehr Aufrufe als die erste JBG3-Single. Vergleicht man die beiden Videos merkt man sofort, dass „Zieh den Rucksack“ aus ein Low-Budget Projekt war, wohingegen „Sturmmaske auf“ genau das Gegenteil widerspiegelt.

Nat√ľrlich stellen sich die Fans die Frage, wie lange Farid und Kollegah an Jung Brutal Gutaussehend sa√üen und genau auf diese Frage gingen die beiden Rapper bei ihrem neuesten Podcast ein.

In dem Podcast gibt sich Farid Bang n√§mlich als Interviewer aus und stellt Kollegah fragen. Eine davon lautete „Erz√§hl doch mal Kollegah, wie lange habt ihr an JBG3 gearbeitet, du und Farid?“

Auf diese Frage antwortete Kollegah: „Ach das haben wir so nebenbei, mal hier ’ne Line, mal da ne Line, sag ich mal, w√§hrend des Trainings oder auch bei Candle Light Dinner mit M√ľttern diverser Sprechgesangsartisten, da f√§llt einem zwischendurch immer mal was ein, auf einmal hast du da 100 Lines. (…) 2 Wochen, 2 Wochen Arbeitsaufwand.“

Jetzt stellt sich nat√ľrlich hier die Frage, ob es sich nur auf das Schreiben der Texte oder auf die gesamte Prozedur inklusive Aufnahme gemeint ist.

Hier könnt ihr das im PodCast hören:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen