Jasko ist der erste deutsche Rapper, mit einer Shisha-Bar im Ausland!

Mit der Zeit werden Rapper √§lter und √§lter und irgendwann erreichen sie ein Alter, mit dem das Rappen nicht mehr so geeignet ist, wie es mal war. Daher ist es wichtig f√ľr viele Rapper, dass sie sich w√§hrend ihrer besten Zeit als Rapper, sich ein zweites oder drittes Standbein aufzubauen.

Wie viele von euch wissen, greifen diesbez√ľglich viele Rapper zur „Shisha-Bar“-Option und andere steigen ins Immobilien Gesch√§ft ein. Von eigenem Alkohol bis hin zu H√∂rb√ľchern haben Rapper bereits einige Gesch√§ftsfelder erobert. Allerdings meistens nur in Deutschland.

Jasko geh√∂rt zu den vielen Rappern, die eine eigene Shisha-Bar in Deutschland haben, die „Pipe Lounge“. Jetzt hat er sich scheinbar gedacht, dass es eine gute Idee w√§re, mal eine Shisha-Bar im Ausland zu er√∂ffnen! Dies hat er n√§mlich diesen Monat noch vor! Er m√∂chte die zweite Pipe Lounge gerne in Sarajevo, Bosnien er√∂ffnen, also in seinem Heimatland.

Er weist au√üerdem noch darauf hin, dass er keine Kosten und M√ľhen gescheut habe, um auch in Bosnien deutschen Standard gew√§hrleisten zu k√∂nnen! Wir sind gespannt, ob sich andere Rapper¬† anschlie√üen werden und ebenfalls eine Shisha-Bars in anderen L√§ndern er√∂ffnen.

Hier seht ihr den Beitrag:

Facebook Beitrag

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen