Capos Konzert wegen Hinweisen von der Polizei abgesagt!

Wenn man einen Künstler so sehr feiert, dass man Geld bezahlt um ihn zu sehen, dann gibt es wahrscheinlich keine ärgerlichere Nachricht als folgende.

Bedauerlicherweise mussten die Fans von Capo gestern mit einer schlechten Nachricht überrascht werden. Wer sich Tickets für das Köln-Konzert von Capo gekauft hatte, weiß bereits, dass das Konzert abgesagt wurde.

So hat Capo in einem Video auf seiner Instagram-Seite bekannt gegeben, dass er eine Gefährder-Ansprache der Polizei bekommen. Sie sollen Hinweise gehabt haben, die scheinbar die Sicherheit der Besucher und der Veranstalter gefährden würden. Capo selbst wisse nicht worum es genau ging.

Im Video gibt er dann allerdings auch eine gute Nachricht bekannt. Die Tickets der Fans behalten ihre Gültigkeit, da das Konzert in einer größeren Location nachgeholt wird! Da dieses Konzert bereits ausverkauft war, rechnet Capo nun damit, dass seine Fans auch die größere Location komplett füllen werden!

Er entschuldigt sich noch bei seinen Fans für diese Umstände, allerdings ist die Sicherheit der Fans und Veranstalter natürlich wichtiger. Das Konzert wird ja nachgeholt, daher wird diese Entscheidung die Richtige gewesen sein!

Hier seht ihr das Video von Capo:

KÖLN❗️❗️❗️❗️ (Für Teil 2 nach links wischen)

Ein Beitrag geteilt von CAPO (@capo) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen