Capital Bra verrät sein Einkommen im Jahr 2017

Capital Bra

Einige Wochen vor Release seines dritten Soloalbums „BLYAT“ gab Capital Bra auf seinem Facebook-Profil bekannt, ein dickes Minus auf seinem Konto stehen zu haben. Dies dürfte zum einen daran liegen, dass der Berliner Rapper „Nur noch Gucci“ trägt, ist jedoch in nicht unerheblichem Ausmaß eine Folge seiner mutigen Investitionen in die eigene Karriere. „BLYAT“ ist neben „Makarov Komplex“ bereits das zweite Album, welches der 22 jährige in diesem Jahr veröffentlicht hat.

Nun sind jeweils einige Monate nach Release der beiden Alben vergangen, sodass man sich eigentlich denken könnte, dass der Berliner Rapper endlich die Früchte seiner Arbeit ernten kann und ein dickes Plus auf seinem Konto hat – aber weit gefehlt! Auf Facebook überrascht Capital Bra seine Fans mit einer ziemlich düsteren Aussage zu seinem finanziellen Stand..

Schufa

Obwohl sich seine Alben extrem gut verkauft haben und auf Platz 2, bzw Platz 3 der deutschen Albencharts einstiegen, hat der Newcomer eigener Aussage nach, immer noch ein richtig dickes Minus auf dem Konto. Offenbar hat er sogar noch einige Kredite offen, dies deutet der Rapper mit seinem Kommentar auf die Frage nach seinem Verdienst im Jahr 2017 an.

Im nächsten Jahr dürften jedoch die ersten Zahlungen von seiner Tour und seinen beiden Soloalben reinkommen, sodass Capital Bra nicht mehr lange auf seinem vermeintlichen Schuldenberg sitzt. Alleine sein letztes Soloalbum „BLYAT“ hat sich nur durch das Streaming-Geschäft über 40.000 Mal verkauft. Falls der Rapper also keinen katastrophalen Label-Deal abgeschlossen hat, dürfte sich seine Arbeit schon sehr bald auszahlen.

Hier seht ihr den Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen