Nach Morddrohung – Manuellsen mit neuer Ansage an Bushido

Der Streit zwischen Bushido und Manuellsen schien eigentlich bereits vor knappen 3 Jahren aus der Welt geschafft worden zu sein – doch Fehlanzeige!

Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Manuellsen und Bushido. Eine neue Eskalationsstufe des Konflikts ist erreicht worden, dann Manuellsen drohte im Juli Bushido ganz offen mit dem Tod!

Manuellsen im Juni:

„An dem Tag, wo ich beweise, weil irgendeiner von denen singt (…) oder das irgendwie anders rauskommt – an dem Tag, wo ich das beweisen kann, schlage ich Bushido eine Machete in den Kopf!“

Hier seht ihr das Interview (Ab 53:10)

Wegen dieser Ansage erhielt Manuellsen nun Post von einem Anwalt, welcher folgendes schrieb:

‚ÄěIn einem Youtube Video, das am 17. Juni 2017 ver√∂ffentlicht wurde, √§u√üerten Sie, dass Sie Anis Mohamed Youssef Ferchichi, alias Bushido an dem Tag eine Machete in den Kopf schlagen werden, an dem Sie herausfinden, dass er mit beleidigenden Songtexten in Bezug auf Menschen mit dunkler Hautfarbe Sie meinte.‚Äú

Au√üerdem wird der Rapper dazu aufgefordert, eine Strafe von 90 Tagess√§tzen in H√∂he von 150‚ā¨ zu zahlen. Dadurch ergibt sich eine Gesamtstrafe von 13.500‚ā¨ f√ľr den Label-Chef.

Daraufhin gab es Auseinandersetzungen via Facebook und nun hat Manuellsen eine neue harte Ansage an Bushido gerichtet. Er schreckt auch nicht davor zur√ľck, ihn als H******** zu betiteln.

Hier muss allerdings erw√§hnt werden, dass Bushido nicht namentlich erw√§hnt wird, aber viele Indizien daf√ľr stehen. So verweist auch ein Kommentar auf die tote Mutter von Bushido und Manuellsen verneint es nicht.

Hier seht ihr den Beitrag mit den Kommentaren:

Manuellsen disst Bushido

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen