Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz РBonez MC kriegt Post von der Polizei!

Immer wieder mal kommt es vor, dass Rapper sich mit der Polizei anlegen oder anders in Kontakt mit der Polizei geraten.

Bei manchen Rappern werden Hausdurchsuchungen gemacht, wie es bei der KMN Gang oder Capital Bra der Fall war, bei anderen sind es einfache Straßenkontrollen, die die Rapper in Kontakt mit der Polizei bringen.

Oftmals kommt es dann zu einer Situation, in der ein kleiner Konflikt zwischen den Rappern und der Polizei entsteht. Besonders Bonez MC ist daf√ľr bekannt, dass er sich nichts gefallen l√§sst, weswegen es bei ihm in der Vergangenheit bereits √∂fter zu Auseinandersetzungen mit der Polizei gekommen ist.

Nun hat Bonez MC neue Post von der Polizei erhalten, in der ihm eine Straftat vorgeworfen wird Рund wie es bei Bonez beinahe zu erwarten war, hat es etwas mit dem Betäubungsmittelgesetz zu tun.

So wird ihm vorgeworfen, dass er gegen dieses Gesetz versto√üen haben, konkret lautet der Tatvorwurf: „Versto√ü Btm (Amphetamin/Derivate)“. Dies soll allerdings bereits im September stattgefunden haben.

Nun scheint Bonez MC nicht besonders beeindruckt vom Brief zu sein, so postete er den Brief in seine Story und beschm√ľckte das Bild noch mit diversen Emoticons und Schriftz√ľgen wie „Beste Leben“ – was sein Motto ist.

Hier seht ihr den Beitrag:

Bonez auf Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen