Monsterstatement – Azet teilt gegen die gesamte Szene aus!

Azet

Wahrscheinlich hätte niemand mit solch einem Statement von Azet gerechnet – doch der zurzeit Inhaftierte KMN-Rapper hat offenbar die Faxen dicke und äuĂźert sich zu jeglichen Kritikpunkten, die sich in den vergangenen Wochen und Monaten in Bezug auf die Dresdner Rap-Crew ergaben.

Zunächst stellt der 24 jährige ein fĂĽr alle mal klar, dass die KMN-Gang seiner Ansicht nach den aktuellen Deutschrap-Sound geprägt hat. So wĂĽrden – allen VorwĂĽrfen zum trotz – 80% der deutschen Rapper die KMN-Schiene fahren, allen voran diejenigen, die der Crew vorgeworfen haben, ihren Stil aus anderen Ländern wie Frankreich zu kopieren.

Zudem haben die 4 Rapper es innerhalb von nur 19 Monaten geschafft, einige unglaubliche Zahlen vorzulegen. So werden in den kommenden Tagen zusätzlich zu den bereits erhaltenen goldenen Schallplatten noch weitere Auszeichnungen dazukommen. Der Gold-Hit „Nummer 1“ wird seiner Aussage nach den Platinstatus erreichen, während „Wieso“ und „Kartell“ von Zuna, Azet und Nash ebenfalls Gold gehen wird.

Unten könnt ihr euch das gesamte Statement von Azet durchlesen – Miami Yacine hat es zudem ebenfalls auf seinem Account geteilt, was wohl bedeutet, dass er den Worten seines Crew-Kollegen voll und ganz zustimmt.

Hier seht ihr das Statement in voller Länge

Azet Instagram
Azet Instagram 2
Azet Instagram 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen