Jetzt äußert sich Animus zum Beef mit Manuellsen!

Animus

In den letzten Tagen sorgte ein unfassbares Gerücht für ordentlich Verwirrung in der deutschen Rapszene – angeblich befinden sich Animus und Manuellsen seit einigen Monaten in einem handfesten Streit!

Dabei soll es sogar so weit gekommen sein, dass Animus die Ehefrau des Ruhrpott-Rappers beleidigt hat und daraufhin seine Teilnahme an der „Der Löwe“-Tour absagte.

Ein Screenshot machte ebenfalls die Runde, auf dem man sehen kann, dass Manuellsen Animus vorgeworfen hat, sich an die Frau eines Freundes rangemacht zu haben. Hier ist nicht klar, ob es sich um Manuellsens Frau handelt. Der Kommentar wurde außerdem wieder gelöscht, weswegen die Echtheit des Screenshots nicht verifiziert werden kann.

Jetzt äußert sich der „Beastmode“-Rapper zu dem angeblichen Beef zwischen ihn und Manuellsen.

Auf Facebook wurde er nämlich gefragt, ob er Beef mit Manuellsen habe und wann sich endlich mal jemand von den beiden diesbezüglich äußern würde.

Auf die Frage antwortete Animus, dass sie vor paar Tagen telefoniert haben. Außerdem merkte er an, dass man es den Fans nie recht machen könne.

„Wenn Rapper ihren Streit in der Öffentlichkeit austragen, sagen alle ‚wieso klärt ihr es nicht privat?‘, wenn sie es privat klären, heißt es, ‚wieso äußert sich keiner dazu'“

Hier seht ihr den Beitrag auf Facebook:

Animus‘ Antwort

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen