Vertrag bei EGJ – Samra hat aktuell 10.000ÔéČ Minus auf dem Konto

Samra

2017 war ein gro├čes Jahr f├╝r den Berliner Newcomer Samra – gleich zu Beginn lie├č der junge Rapper gemeinsam mit Mert die Bombe platzen und ver├Âffentlichte zum Jahreswechsel den Kollabo-Track ‚u21‘. Das Musikvideo konnte im Laufe eines Jahres knapp 7 Millionen Aufrufe generieren und ist inzwischen der erfolgreichste Song Samra’s. Bereits zuvor ├╝berzeugte er mit seiner ersten gro├čen Single „Lila“ und bewies, dass er einen Song auch alleine tragen kann.

Seitdem ver├Âffentlichte er eine kleine Auswahl an Tracks, die allesamt mehrere hunderttausend, bzw Millionen Klicks erreichen konnten. Im Sommer wurde Samra dann offiziell als neues Signing bei ersguterjunge pr├Ąsentiert. Zuvor war er bereits als neues Mitglied von Banger Musik in Gespr├Ąch und sogar Farid Bang gab an, die Karriere des Berliners mitzuverfolgen.

Kontostand

Mit diesen Erfolgen im R├╝cken und einem frisch unterschriebenen Deal bei EGJ k├Ânnte man durchaus davon ausgehen, dass sich der Traum vom gro├čen Geld f├╝r Samra bereits erf├╝llt hat. Immerhin steht Labelchef Bushido wie kaum ein zweiter f├╝r erfolgreiche Gesch├Ąfte, von denen auch seine Signings finanziell profitieren w├╝rde.

Aber falsch gedacht! Heute morgen machte Samra seinen ersten Post f├╝r das laufende Jahr und gab gleichzeitig seine aktuelle finanzielle Lage an. Demnach steht er Wochen vor dem Release des vierten EGJ-Samplers mit rund 10.000ÔéČ in der Kreide! Der Totenkopf-Emoji deutet zudem darauf hin, dass ihm dies ganz und gar nicht gef├Ąllt. Wir w├╝nschen viel Erfolg mit den kommenden Ver├Âffentlichungen, sodass sich seine Investitionen ordentlich auszahlen werden!

Hier seht ihr den Post

Hier sein erfolgreichster Song

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen