Raf Camora veröffentlicht die Videokosten für „Gotham City“

Gotham City

Wie viel kostet es Raf Camora einen Videoclip zu drehen, der über 4 Millionen Videoaufrufe sammeln kann und einen Song hervorbringt, der es bis auf Platz 9 der deutschen Singlecharts schafft? Fast nichts! Wie der Wiener Rapper in seiner aktuellen Instagram Story mitteilt, hat der Dreh des Clips nämlich sage und schreibe 0,- Euro gekostet!

Die einzigen Kosten, die während des Drehs entstanden sind, beruhen auf einer Strafe, die dem Videoteam von der Polizei auferlegt wurden. Dafür musste Raf nun 1000€ blechen. Im Vergleich dazu hat der Song alleine durch Youtube- und Spotify-Aufrufe zwischen 25.000€ und 30.000€ wieder eingespielt – ein Vielfaches der Gesamtkosten!

Unten haben wir euch den Post von Raf Camora verlinkt, in dem er die Zahlungsaufforderung der Polizei in die Kamera hält.

Hier seht ihr das Musikvideo

Hier seht ihr die Kosten

Raf Camora Instagram
Raptastisch PlusJetzt Raptastisch Plus abonnieren

✔️ Keine Werbung

✔️ kürzere Ladezeiten

✔️ Keine Pop-Ups

✔️ Kommentarfunktion