Raf Camoras Album „Anthrazit“ ist heute Gold gegangen!

Raf Camora

Harte Arbeit zahlt sich irgendwann aus – und Raf Camora ist das beste Beispiel dafür. Der Erfolg des Rappers lässt sich nicht anders beschreiben, als mit dem Wort „aberwitzig“! Der Wiener Musiker hat sich innerhalb von nur 2 Jahren vom absoluten Geheimtipp und – manche würden sagen – Nischenrapper zum absoluten Star in der deutschen Rapindustrie entwickelt.

Selbst in der Mainstream-Industrie erhält der Wahl-Berliner Lob für seine besondere Art Musik zu machen und seine Fertigkeiten als Produzent. Immerhin ist Raf Camora laut Aussage von Bonez MC das eigentliche Mastermind hinter dem Erfolg ihres Dance Hall-Projekts „Palmen aus Plastik“ und ist für den Großteil der Produktionen auf dem Klassiker selbst verantwortlich.

Goldstatus

Der in Berlin lebende Rapper darf mit dem heutigen Tag einen weiteren Höhepunkt in seiner Karriere als Musiker feiern und fährt nach Single-Gold für „Kontrollieren“ und „Primo“ die dritte goldene Schallplatte für sein letztes Release ein. Diesmal handelt es sich jedoch nicht um eine Single, sondern um Alben-Gold für „Anthrazit“ – gerade in Zeiten von Spotify ist dies eine ganz besondere Leistung.

Dies ist nach dem ersten Solo-Gold für die Single Primo nun auch das erste Solo-Gold für ein Album. Erst am 9. Januar verkündete Raf, dass das Album nach 21 Wochen bei 90.000 Einheiten steht. Innerhalb von 11 Tagen hat sich die CD demnach weitere 10.000 Mal verkauft – wir gratulieren zu diesen unfassbaren Zahlen!

Hier seht ihr den Goldstatus

Raf Camora BVMI

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen