Fler: Kollegah hat sich im Gegensatz zu anderen gerade gemacht

Fler

Viele Fans halten es mittlerweile nur noch fĂŒr eine Frage der Zeit, das Kollegah und Fler zum ersten Mal seit ĂŒber 10 Jahren Bekanntschaft persönlich aufeinander treffen und ihre alte RivalitĂ€t ad acta legen. Die Single „AMG“, die den ersten gemeinsamen Song der ehemaligen Erzfeinde Fler und Farid Bang darstellt, zeigt, dass man mit Zusammenarbeit viel mehr erreichen kann als durch Beef.

Im neuen Interview bei Rooz spricht der Berliner deswegen ganz offen ĂŒber seine aktuelle Meinung zu Kollegah und seinen Wandel in den letzten Jahren. Seiner Aussage nach, habe Kollegah bewiesen, dass er hinter dem steht was er sagt und sich „gerade“ machen kann – anders als andere Personen, mit denen er frĂŒher verbrĂŒdert gewesen ist. Hier dĂŒrfte dem ein oder anderen wohl eine Situation einfallen, auf die diese Beschreibung vermutlich passen könnte..

Hier das Zitat aus dem Interview

„Ich habe damals bei dem Kollegah-Thema meine Punkte gehabt, meine Punkte gesagt, aber dann auch einen Punkt gefunden. Das ist das Wichtigste! (
) Kollegah hat viele Sachen gerappt, wo ich der Meinung war, beziehungsweise bin, ‚Okay, er hat dieses Leben nicht gelebt‘. Hat dann aber genauso auch sich in den letzten Jahren sowas von gerade gemacht, dass ich das jetzt respektieren kann. Ganz im Ernst, du kennst mich und jeder der mich kennt weiß, ich könnte gar nicht mit jemandem am Tisch sitzen oder mit jemandem ĂŒberhaupt einen gemeinsamen Nenner finden, wenn ich den null als Person ernst nehme. Wenn ich null Sachen an dir sehe, wo ich nicht weiß, ich kann dich irgendwie in diesem Punkt nicht ernst nehmen, dann fange ich mit dieser Person auch nichts an. Das hat nichts mit Gangster-Getue zu tun oder sowas.“

„Wenn ich einfach merke, der Typ versteht Hip-Hop und weiß in dieser Hip-Hop-Welt musst du hinter dem stehen, was du sagst. Da hat Kollegah im letzten Jahr zu 1000 % hinter dem gestanden, was er rappt und hat sich in gewissen Situationen im echten Leben, ich will jetzt nicht die genauen Punkte sagen, weil dann wĂŒrde ich wieder andere Leute mit reinziehen, hat er sich gerade gemacht. Er hat sich hingestellt und hat im Gegensatz zu vielen Leuten, mit den ich frĂŒher verbrĂŒdert war, hat er sich gerade gemacht. Fertig aus! Das kann man doch respektieren! Da kann man doch sagen: ‚Krass, du hast dich
‘, ich will nicht sagen bewiesen, aber wow, Hut ab!“

Hier seht ihr das Interview

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen