Eminem erhält 43 neue Auszeichnungen – Diamant für „Lose Yourself“

Eminem

Auch wenn das aktuellen Album bei den Kritikern eher durchschnittlich bis sogar schlecht wegkommt und die Verkaufszahlen des Projekts nicht mehr so stark sind wie in den letzten 20 Jahren – Eminem ist nach wie vor eine Ausnahmeerscheinung in der Musikwelt! Nicht umsonst spielt der 45 jährige auch mit rückläufigen Verkaufszahlen in der ersten Liga der verkaufsstärksten Welt-Stars mit und hält selbst mit US-Star Kendrick Lamar mit.

Nun hat sich RIAA auf Twitter zu Wort gemeldet und gleich 43 neue Auszeichnungen für „Slim Shady“ bekannt gegeben. Bei den Auszeichnungen handelt es sich um Platin- und Gold-Schallplatten in den USA. Der Rapper hat in seiner Karriere eine Vielzahl an Alben und Singles veröffentlicht, die zu weltweiten Hits wurden und die nun für ihre jeweiligen Verkäufe gekürt wurden.

Insgesamt hat der Oscar-prämierte Rapper 107,5 Millionen Singles in den USA verkauft und muss sich damit nur Rihanna mit 120 Millionen Singles geschlagen geben. Rapper Drake steht bei 55 Millionen Singles und hat damit gerade einmal halb so viele Songs verkauft wie Eminem – eine echte Hausnummer!

Diamant

Ganz besonders dürfte ihn der Mega-Erfolg von „Lose Yourself“ freuen. Der Soundtrack zum Film „8 Mile“ ist 2002 erschienen und hat kürzlich die Marke von 10 Millionen verkauften Single-Einheiten geknackt. Dies ist nach „Love The Way You Lie“ und „Not Afraid“ bereits der dritte Eminem-Song überhaupt, der mit Diamant in den USA geehrt wurde.

Hier seht ihr den Tweet

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen