Raf Camora mit Dreadlocks – Seine optische Entwicklung

Raf Camora gehört heute zu den beliebtesten und gefragtesten deutschsprachigen Rappern. Mit zahlreichen Hits und unzähligen Gold und Platin Schallplatten katapultierte sich der Wiener von einem Geheimtipp zum meistgehörten deutschsprachigen Rapper.

Dieser Erfolg kam auch nicht geschenkt. Mehrere Labels gründete der Österreicher und musste diese nach einer Zeit wieder aufgeben, weil es einfach nicht funktionieren wollte, wie er es sich ausgemalt hatte.

Doch diese Niederlagen und Rückschläge haben ihn nicht dazu gebracht, seinem Traum weiterhin hinterher zu laufen. Aufgeben war für ihn keine Option, weswegen er immer wieder ein neues Label gründete und sich weiterentwickelte. So entstanden neue Alter Egos von ihm wie RAF 3.0 und Raf Camora.

Und natürlich entwickelte sich auch sein optisches Aussehen weiter. So trug er im Jahre 2000 lange Haare mit Dreadlocks, was wahrscheinlich für viele Fans unvorstellbar sein dürfte! In unserem neuesten Video haben wir euch einige Bilder zusammengesucht, die die Entwicklung von Raf Camora in wenigen Bildern zusammenfasst.

Wenn euch das Video gefallen hat, würden wir uns über ein Abo von euch freuen. Findet ihr die Dreadlocks haben Raf Camora gut gestanden? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Hier seht ihr unser neues Video:

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen