Julian Draxler verhÀngt NRW-Verbot an deutschen Rapper!

Julian Draxler

Julian Draxler ist Profisportler, millionenschwer und ein international gefeiert Star – und trotzdem ist er immer noch ein ganz normaler Junge aus dem nordrhein-westfĂ€lischen Gladbeck. Wie so ziemlich jeder Kerl in seinem Alter ist auch der derzeit voll im Deutschrap-Film und verfolgt die VorgĂ€nge in der Szene. Durch seinen Prominenten-Status pflegt er zudem auch einige Kontakte in die Szene.

Klar also, dass es auch ihn treffen kann, wenn ein Rapper sich mal wieder einen Scherz erlaubt. Der Berliner Musiker BTNG, der der Ă€lteste der drei Boateng-BrĂŒder ist, hat ein Bild geteilt, auf dem er sich ĂŒber den 24 jĂ€hrigen lustig macht. Draxler steht als einziger hellhĂ€utiger neben mehreren Personen, die eine dunklere Hautfarbe haben. Die Reaktion von Draxler gibts weiter unten.

Hier seht ihr den Post

Beste Foto ? @draxlerofficial #schutzgeld

Ein Beitrag geteilt von BTNG (@btng65) am

Reaktion

Dies lĂ€sst der PSG-Star natĂŒrlich nicht auf sich sitzen und kommentiert den Post mit den Worten: „NRW-Verbot fĂŒr dich Cousin“ – natĂŒrlich alles scherzhaft zu verstehen! Damit hat der Fußballer den Scherz in gewohnter Rapper-Manier ausgekontert.

Auch lustig: KC Rebell, Du Maroc, Luciano, Kontra K, Massiv und sogar Mesut Özil haben den Post von BTNG geliked!

Hier seht ihr seine Reaktion

Draxler

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen