Xatar stichelt wieder gegen Shisharapper!

Xatar

Eigentlich galt das Thema schon seit ĂĽber einem Jahr als abgehakt und wurde beidseitig beendet – nun scheint Xatar jedoch wieder auf den Geschmack gekommen zu sein und wirft den Begriff „Shisharapper“ in den Raum. Ob der heftige Streit zwischen ihm und KC Rebell, der ein blutiges Ende fand, nun wieder vor vorne beginnt?

Alle Infos dazu, sowie eine kurze Zusammenfassung des gesamten Konflikts erhaltet ihr in unserem aktuellen Video.

Hier seht ihr das Video dazu

Zusammenfassung

Falls ihr noch nicht so sehr im Thema drin seid, ist hier eine kurze Zusammenfassung der letzten Ereignisse. Beide Rapper entschuldigten sich via Facebook-Post und erklärten den Beef so für beendet. Wenn ihr wissen wollt, was nun passiert ist, könnt ihr in unser Video reinschauen.

Hier die Friedens-Statements

Auszug aus Xatars Post:Ich verzeihe KC, fĂĽr seine Beleidigungen, und ich habe erfahren dass ich Dich beleidigt habe, als Dein Vater sehr krank war… und vor Gott, das geht nicht. Es sind Fehler passiert, die dazu gefĂĽhrt haben, dass Musik-Fans sich entscheiden mussten… unsere kurdische Community musste darunter leiden… Ich lasse nicht mehr zu dass, wir uns untereinander bekämpfen. Hiermit beende ich jeden Konflikt der zwischen mir und jemanden anderem im Rap-Game besteht. Und an alle kleine Hetzer, die darauf warten, dass ich disse und beleidige und töte! Ihr wartet vergebens.

Auszug aus KC Rebells Post:Als Zeichen dafür, dass wir Worte auch in Taten umsetzen, wird mein Song schon gelöscht sein bevor dieses Statement erscheint. Ich war schon immer für den friedlichen Weg, vorallem weil ich keinen Bock darauf hatte unsere kurdischen Kids zu spalten und weil ich der Auffassung bin, dass ein erwachsener Mann unnötigem Streit aus dem Weg gehen sollte. Aber es passieren halt Dinge, mit deren Konsequenz man rechnen muss. Ich weiß einige fantasielose Idioten hätten sich gerne ein anderes Ende gewünscht aber dieser Weg soll der Richtige sein Insallah. Ich wünsche euch allen gute Tage und hoffe, dass ihr euch an diesem positivem Ende ein Beispiel nehmen könnt. Blut und daraus resultierende Tränen mögen für einige von euch nur ein Rapper-Actionfilm sein, aber für uns und unsere Familien ist es Realität.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen