Die nÀchsten deutschen Rapper gehen bei Worldstar-Hiphop viral

Gzuz

Vor einigen Wochen ĂŒberraschte 187-Rapper Gzuz die deutsche Szene mit einem ungewohnten Move – der Hamburger veröffentlichte das erste Musikvideo seines kommenden Albums „Wolke 7“ nicht etwa auf dem eigenen Youtube-Channel ‚CrhymeTV‘, sondern ließ es auf der US-Amerikanischen Hiphop-Plattform Worldstar-Hiphop veröffentlichen.

Kylor Gang

Nun haben sich die nĂ€chsten deutschen Rapper fĂŒr diesen Weg entschieden. Die OsnabrĂŒcker Newcomer LBKIING und KOCI, die sich gemeinsam mit ihren Crew-Kollegen Miccel, Bobby Hood, Bellator und Runtez als „Kylor Gang“ bezeichnen, haben vor einigen Tagen ihr Musikvideo auf dem Kanal mit ĂŒber 10 Millionen Abonnenten hochgeladen.

Dieses Unterfangen scheint ihnen durchaus geglĂŒckt zu sein. Innerhalb weniger Tage sammelte das Musikvideo zum Song „Alle schieben Filme“ bereits rund 100.000 Views und ist damit schlagartig zum erfolgreichsten Musikvideo der Jungs avanciert. Laut Worldstar-Hiphop wurde das Video fĂŒr die Reihe „Heatseakers“ hochgeladen, bei der Newcomern eine Plattform geboten wird.

Überraschend ist zudem, wie viele deutsche Rap-Fans sich mittlerweile im Kommentar-Bereich des Kanals gemeldet haben und ĂŒber das Video sprechen. Ob eine Video-Premiere bei Worldstar in Zukunft hĂ€ufiger von deutschen KĂŒnstlern in ErwĂ€gung gezogen wird?

Den Youtube-Kanal der Kylor Gang findet ihr hier: Kylor Gang bei Youtube (Klick)

Hier seht ihr das Musikvideo

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen