Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Fler bezeichnet Yung Hurn als „H*rensohn“!

Yung Hurn

Die Lage zwischen Yung Hurn und Fler scheint sich immer weiter zuzuspitzen! Jeder von euch dürfte das Interview gesehen haben, in dem Fler über seine kuriose Begegnung mit dem Musiker aus Wien sprach und ihn dabei als „echt kleben geblieben“ beschrieb.

Nach dem Interview folgte gestern Abend die erste kleine Provokation von seiten des Österreichers. Yung Hurn sitzt gemeinsam mit Palina Rojinski im „Grill Royal“ und schreibt dazu „Wir im Wohnzimmer“. Nachdem Fler dasselbe Lokal als „sein Wohnzimmer“ beschrieb, dürfte dies eine klare Botschaft an den Berliner sein.

Reaktion

Dies sieht Fler ebenfalls so und reagiert nun auf die Instagram Story via Twitter. Der Maskulin-Chef scheint allerdings nicht auf unterschwellige Botschaften und Sticheleien zu setzen und geht direkt in den Angriffsmodus über. Während der Berliner sich nach dem Feature-Absage Hurns noch entspannt und verständnisvoll zeigte, schreibt er nun wutentbrannt auf Twitter: „Yung H*rensohn verwechselt Höflichkeit mit Schwäche.

Die nächste Begegnung der beiden dürfte wahrscheinlich nicht so freundlich ausfallen wie die Letzte im Grill Royal! Hat Yung Hurn sich hier den falschen Rapper als Feind ausgesucht?

Hier seht ihr seinen Tweet