KC Rebell mit Antwort zu Alpa Guns VorwĂŒrfen!

Alpa Gun

Vor einigen Tagen sorgte Alpa Gun mit einer Aussagen zu KC Rebell fĂŒr Verwirrung. Der Berline, der frĂŒher recht gut mit KC befreundet gewesen ist, unterstellte dem Essener, sich nach seinem Durchbruch von ihm abgewendet zu haben. Hier erklĂ€rt er, was passiert ist:

„Ich mag KC sehr, er ist mir ans Herz gewachsen damals, super Junge, wir haben viel Spaß gehabt, gelacht und dies das. Aber was mich wirklich gekrĂ€nkt hat, ich weiß auch nicht, ob er es mit Absicht gemacht hat oder mich nicht gesehen hat oder ĂŒbersehen hat oder wie auch immer. Da will ich auch niemanden beschuldigen, auch ĂŒber niemanden urteilen.“

„Bei der ersten Frankfurter Messe ist er an meinem Stand vorbei gelaufen, das ist alles nachdem er Hype hatte. KC ist ein sehr erfolgreicher Rapper und er ist auch ein krasser Rapper. Das muss man auch offen sagen. Er ist an meinem Stand vorbei gelaufen mit seinen 20 Leuten, hat nicht einmal rĂŒber geguckt, vielleicht hat er auch rĂŒber geguckt und hat nicht mal ‚Mabruk‘ gesagt, oder ‚Alles Gute‘. Gib mir einmal die Hand, wir waren frĂŒher Freunde. Wir persönlich hatten noch nie was. Aber da will ich auch vorsichtig reden, vielleicht hat er es nicht gesehen, aber kann ich mir nicht vorstellen.“ (Hier gehts zum Interview)

KC Rebell

Nun hat der Banger-Rapper ein Video-Statement via Instagram veröffentlicht, auf dem er seine Sicht der Dinge darlegt. Demnach sei er unabsichtlich an dem Berliner vorbei gelaufen, da er zu dem Zeitpunkt mitten im Messe-Stress gewesen ist, wĂ€hrend er parallel dazu seinen Videodreh zum Gold-Hit „Murcielago“ auf die Beine  stellen musste.

Hier seht ihr das Statement

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen