F├╝r ECHO-Rede – Bundesverdienstkreuz f├╝r Campino gefordert

Campino

Aus der Rapszene gab es f├╝r ihn nur Spott und Kritik, aus der Politik, dem Feuilleton und der ├╝brigens Musikbranche nichts als Lob – Campinos zweifelhafte Rede w├Ąhrend der ECHO-Verleihung sorgt f├╝r Gespr├Ąchsstoff. Schon am Abend der ECHO-Gala machte sich Kollegah ├╝ber die abgelesene Kritik des sichtlich nerv├Âsen S├Ąngers lustig und parodierte ihn mit einer Zeichnung, die er auf der B├╝hne pr├Ąsentierte.

Viele andere deutsche Rapper waren ebenfalls der Meinung, dass der „Toten Hosen“-Interpret die Rede aus reinem Kalk├╝l hielt und sich ein paar Schlagzeilen sichern wollte. Doch trotz aller Kritik berichtet die „Welt“ heute, dass der neu eingesetzte Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung das Bundesverdienstkreuz f├╝r Campino fordert.

Bundesverdienstkreuz

Felix Klein w├Ârtlich:┬áÔÇ×Campino sollte f├╝r sein Engagement auf der Echo-Verleihung unbedingt gew├╝rdigt werden, am besten mit dem BundesverdienstkreuzÔÇť. Seiner Aussage nach, habe diese Rede „vielleicht sogar langfristig unsere Gesellschaft ver├Ąndert„.

Das Amt des Antisemitismus-Beauftragten wurde erstmals von der neuen Bundesregierung eingef├╝hrt, beginnend ab dem ersten Mai. Ziel dieses Amtes soll es sein, den Antisemitismus in der Gesellschaft zu verringern, teils auch mit rigorosen Mitteln. Die Reaktionen auf die kontroverse Auschwitz-Zeile von Kollegah und Farid Bang lobte Klein zudem:┬áÔÇ×Der Fall der beiden Rapper und die darauffolgenden Reaktionen haben gezeigt, dass die grundlegenden Reflexe unserer Gesellschaft funktionieren.ÔÇť

Was denkt ihr, hat Campinos Rede unsere Gesellschaft tats├Ąchlich ver├Ąndert oder ist die Forderung nach einem Bundesverdienstkreuz ein wenig ├╝berzogen?

(Quelle: Welt.de)

Hier seht ihr die Meldung

Welt.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen