Nach Bushido-Trennung – Ali Bumaye beansprucht EGJ für sich!

Ersguterjunge

Mittlerweile ist seit der großen Trennung zwischen Bushido und Arafat einige Zeit ins Land gegangen und die meisten Fragen um das Zerwürfnis scheinen sich geklärt zu haben. Zwar sind einige Details, wie etwa dem Verbleib von Gold-Rapper Shindy, noch nicht klar, allerdings setzen sich die einzelnen Aussagen und Ankündigungen aller Beteiligten allmählich zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen.

Glaubt man den jüngsten Berichten der BILD-Zeitung und den Ansagen Bushidos, steht die Rap-Legende weiterhin an der Spitze seines Labels und kümmert sich ab jetzt nur noch um die eigene Karriere, sowie um seinen Schützling Samra. In gut einer Woche steht zudem die erste Single aus dem kommenden Bushido-Album an. Auch die BILD gab an, dass Bushido weiterhin der Chef ist und Arafat nur ein Angestellter des Labels gewesen sei.

Ali Bumaye

Nun grätscht jedoch Ali Bumayé dazwischen und wirft erneut die Frage auf, wer künftig unter dem Namen „Ersguterjunge“ veröffentlichen darf. Auf Instagram veröffentlichte er kürzlich ein gemeinsames Foto mit einem Freund aus Berlin. Zugleich kündigte er an, dass „es bald losgeht“, was sich vermutlich auf seine Album-Ankündigung vor einigen Wochen bezieht.

Besonders interessant ist, dass er zum Schluss den Hashtag „EGJ“ benutzt. Da der Café-Betreiber eigentlich an der Seite Arafats steht, der wiederum seine Geschäftsbeziehungen mit Bushido auflöste, wäre ein neues Ali Bumaye-Release über Ersguterjunge dementsprechend unerwartet. Was das wohl bedeutet?

Hier seht ihr das Foto

Mit @hamudi_dudi im @cafeohneheulen Bald geht es los #egj

Ein Beitrag geteilt von Ali Bumaye (@alibumaye) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen