Aufgetaucht – Die Zukunft von Seyed ist endg√ľltig gekl√§rt!

Seyed

Zuletzt wurde immer wieder mal √ľber den Verbleib von Kollegah-Sch√ľtzling Seyed spekuliert. W√§hrend Labelchef Kollegah seit dem Release von JBG 3, sowie dem ECHO-Skandal beinahe laufend ein Thema in den gro√üen Medien ist und mehrere BILD-Titelseiten f√ľllte, fehlt von seinem Wiesbadener Signing jede Spur. Seyed teilte weder die Songs seines Labelchefs, noch interagierte er anderweitig mit seinem Freund und Mentor Kollegah.

Gleichzeitig boten verschiedene Ereignisse mehrfach Grund zur Annahme, dass sich der Top 3-Rapper von „Alpha Music Empire“ verabschiedet h√§tte. So wurde zuletzt ein Musikvideo Seyeds vom Kanal des D√ľsseldorfer Labels ohne jede Erkl√§rung gel√∂scht. Auch eine Stellungnahme zu den Trennungsger√ľchten blieb aus.

Aufgetaucht

Nun ist Seyed jedoch wieder aufgetaucht und kl√§rt damit seinen zuk√ľnftigen Verbleib als Rapper. Wie in der Instagram Story von Kollegah zu sehen gewesen ist, hat sich der 24 j√§hrige nicht etwa abgekapselt, sondern steht nach wie vor im engen Kontakt mit seinen Label-Kollegen. Gestern war er sogar beim ersten Videodreh von Neu-Signing Jigzaw dabei.

In der Kollegah-Story unten ist Seyed zu sehen. Ob sich die Fans des Rappers schon bald wieder auf neue Musik von Seyed freuen d√ľrfen?

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen