Insider: Capital Bra hat einen 5 Millionen-Deal unterschrieben!

Team Kuku

Obwohl es zuletzt hervorragend f√ľr Capital Bra lief, schockierten der Rapper und sein Management vor einigen Stunden die Fans – letzte Nacht ver√∂ffentlichte Drilon, der Manager von Capital Bra und den √ľbrigens Team Kuku-Membern, ein Statement, in dem er ank√ľndigte, dass das Label Team Kuku und Capital Bra ab sofort getrennte Wege gehen w√ľrden.

Da sie noch einen Vertrag zu erf√ľllen haben, erscheint lediglich noch ein Capital Bra-Release √ľber Team Kuku, danach ist jedoch endg√ľltig Schluss. Seite an Seite wird man die beiden Parteien allerdings mit sofortiger Wirkung nicht mehr sehen, so zumindest die Aussage des Managers Drilon.

Auch Capital Bra ver√∂ffentlichte bereits ein Videostatement und erkl√§rte seinen Fans, dass es sich um keine Promo-Aktion handelt und dass er ab sofort nicht mehr mit Team Kuku zusammenarbeitet. Trotz dessen bleibe er immer noch „derselbe Bratan“ und w√ľnsche seinen Berliner Freunden weiterhin viel Erfolg und viel Gesundheit.

Ahmad Miri

Nun meldet sich mit Ahmad Miri eine der ersten Personen zu Wort, die √ľber die Hintergr√ľnde der Trennung bescheid wissen k√∂nnten. Der Berliner Gesch√§ftsmann ist in der Rap-Welt gut vernetzt und erkl√§rt, dass er Insider-Informationen zu Capital Bras neuem Label-Deal habe. Demnach w√ľrde ihm Universal wohl 5 Millionen Euro zahlen, wenn er seine Alben fortan bei dem Major Label ver√∂ffentlicht!

Hier seht ihr den Post

Ahmad Patron Miri

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen