Kaufrausch – Veysel kauft den halben Nikestore leer

Veysel

Veysel hat mit seinem Album „Hitman“ zweifelsfrei das heftigste Comeback des letzten Jahres hingelegt. Der „4 Blocks“-Darsteller hat es trotz mehrj√§hriger Abstinenz geschafft das erfolgreichste Album seiner Karriere hinzulegen und mit „Kleiner Cabron“ einen waschechten Hit abzuliefern. Die Single ging inzwischen sogar Gold und wurde auf Youtube und Spotify insgesamt 70 Millionen Mal angeklickt.

Auch seine √ľbrigen Singles gingen durch die Decke und verhalfen dem Essener zu Wohlstand. Alleine die aktuell 10 meist geh√∂rten Songs auf seiner Spotify-Page kommen zusammen auf 100 Millionen Streams, was Ums√§tze von mehreren hunderttausend Euro bedeutet.

Nike-Store

Wie sein Song „Ti amo“ bereits verriet, liebt Veysel nun mal das Geld, ebenso sehr wie er es liebt das verdiente Geld dann wieder auszugeben. Bei seinem aktuellen Einkauf im Nike-Store hat der Zaza ordentlich zugeschlagen und gleich 56 Artikel f√ľr insgesamt 4000‚ā¨ eingekauft. In seiner Story war zu sehen, dass mehrere Mitarbeiter ihm helfen mussten, seine T√ľten in einem Taxi zu verstauen.

Der Essener rief extra ein Gro√üraumtaxi um die ganzen T√ľten unterzubringen! Wir gratulieren dem Rapper zu seinem Erfolg und w√ľnschen f√ľr die kommende Staffel 4 Blocks, die bereits am 1. Oktober anlaufen soll, ebenso viel Gl√ľck!

Hier seht ihr den Screenshot

Veysel im Nike-Store

Hier ist der ganze Kassenbeleg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen