Luciano tätowiert sich seine Lebensgeschichte auf den Arm!

Luciano

Immer wieder ist zu sehen, wie sich eingefleischte Fans deutscher Rapper die Textzeilen ihrer Lieblings-Künstler auf den Körper stechen lassen und sich somit dazu entscheiden, ein Leben lang mit den Lyrics eines Deutschrap-Songs herumzulaufen. Oft sind es Zeilen, die eine schwierige Situation festhalten oder die Hörer motivieren sollen.

Eher selten: wenn ein Rapper sich seinen eigenen Text auf den Körper tätowiert! Dies hat der Berliner Rapper Luciano nun jedoch getan und dabei nicht nur eine einzelne Zeile genommen, sondern gleich einen ganzen Songtext auf seinen Oberarm schreiben lassen.

Geh meinen Weg

Der Berliner hat den Text des Songs „Geh meinen Weg“ gewählt. In dem Track umreiĂźt er seinen Werdegang in den Jahren vor der Rap-Karriere und thematisiert auch das Leben seines Vaters. Auf dem rechten Arm Lucianos ist fast der gesamte erste Part festgehalten. Hier seht ihr die letzten 4 Zeilen, die nun seinen Arm zieren:

„Ich war am beten, kniete vor der Fensterbank
Wollte Gott fragen: „Was mach‘ ich falsch, verdammt?“
Die Welt ist kalt und zerfetzt dich, wenn du ehrlich bist
Halt dich fest an dei’m Traum, weil es mehr nicht gibt“ – Lyrics by RapGenius

Hier seht ihr das Tattoo

Luciano auf Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen