Der M├Ârder von XXXTentacion wurde gefasst!

XXXTentacion

Es war die Schockmeldung der vergangenen Woche – der frischgebackene Nummer 1-Rapper wurde vor wenigen Tagen auf offener Stra├če in Florida erschossen, kurz nachdem er sich ein neues Motorrad gekauft hat. Nachdem er das Gesch├Ąft verlie├č, rannten 2 T├Ąter auf den erst 20 j├Ąhrigen Musiker zu und schossen auf XXXTentacion. Ihre Beute – lediglich eine Louis Vuitton-Tasche!

Einer der T├Ąter trug w├Ąhrenddessen ein rotes Bandana, anders als erste Zeugenberichte nahelegten. Zun├Ąchst wurde n├Ąmlich behauptet, dass der Sch├╝tze eine rote Maske trug, weshalb der Fokus der Ermittler als erstes auf einen anderen Rapper aus Florida gelegt wurde. Dieser zeigte sich Stunden zuvor mit einer roten Maske.

T├Ąter gefasst

Der Tod von X sorgte f├╝r zahlreiche Kondolenz-Bekundungen innerhalb der amerikanischen und deutschen Rap-Szene. Fans auf der ganzen Welt trauerten um den Multiplatin-K├╝nstler. Einen Tag nach der Todesmeldung brach XXXTentacion post mortem den Rekord f├╝r die meisten Spotify-Streams innerhalb von 24 Stunden.

Nun wurde der T├Ąter von den Beh├Ârden in Florida gefasst. Dedrick D. Williams ist 22 Jahre alt und hat bereits einen kleinen Sohn. Da er nichts mit der Rapszene am Hut hat, ist X wahrscheinlich nur gestorben, weil der T├Ąter die teure Tasche wollte. Ein tragischer Fall!

Hier seht ihr den vermeintlichen T├Ąter

WSHH via Twitter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen