Label wegen Geld verlassen? Capital Bra liefert Statement!

Team Kuku

Vor einigen Wochen gab Capital Bra offiziell die Trennung von seinem bisherigen Label Team Kuku bekannt. Schon Stunden sp√§ter brodelte die Ger√ľchtek√ľche f√∂rmlich √ľber und diverse Theorien zum pl√∂tzlichen Abgang des 23 j√§hrigen Rappers wurden laut. Eine der bekanntesten Theorien war der vermeintliche 5 Millionen Euro-Deal, den der Berliner Gesch√§ftsmann Ahmad Miri in die Welt gesetzt hat.

Diese Theorie wurde durch die Aussagen der Team Kuku-Member bekr√§ftigt. Sowohl King Khalil, als auch Kayay meldeten sich zu Wort und warfen Capital Bra √∂ffentlich vor, ihre Familie f√ľr Geld verlassen zu haben. Demnach hat der Top 1-Rapper seine Crew tats√§chlich f√ľr einen besseren Deal verlassen.

Capital Bra

Der Rapper selbst hielt jedoch stets dagegen und dementierte das Ger√ľcht, dass er Team Kuku nur verlassen hat, nur um mehr Geld zu verdienen. Seiner Aussage in einem Interview zufolge, gab es verschiedene Vorstellungen f√ľr die weitere Karriere des Kuku-Rappers und eine Kl√§rung der Meinungsverschiedenheit war nicht herbeizuf√ľhren.

Nun gibt es ein weiteres Statement, in dem er erneut auf das Thema eingeht. Im Interview bei Radio Fritz erkl√§rt er erneut klipp und klar, dass es bei der Trennung nicht um Geld gegangen ist:¬†‚ÄěKeine Ahnung. Angeblich habe ich mein Label wegen Geld verlassen!? Zu viele Leute labern zu viel Schei√üe, aber es ist kein Problem.‚Äú

Hier seht ihr das Interview

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen